Tipps zur Haarpflege

Haare sind auf lange Sicht nur dann schön, wenn sie nach ihren Erfordernissen entsprechend gepflegt werden. Mittlerweile ist eine so große Masse an Pflegeprodukten für das Haar auf dem Markt vertreten, dass der Konsument sich oftmals überfordert fühlt. Dabei stellt sich hierbei die Frage, welche Marken oder Produkte auch das halten, was sie wirklich versprechen. Dabei müssen Sie auch zwischen den unterschiedlichen Pflegeprodukten differenzieren. Zum guten Schluss müssen Sie auch beachten, dass Haare auch unterschiedliche Bedürfnisse haben. Sowohl bei der Hautpflege ist auch bei der Haarpflege ist zu sagen, dass verschiedene Maßnahmen umgesetzt werden müssen. Dabei gibt es gibt viele wertvolle Tipps, wie Sie die Haarpflege effektiver und effektvoller gestalten können.

Gezielt auf Beauty und Haar-Produkte achten

Sind Ihre Haare schön, steigert das den Wohlfühlfaktor ungemein. Egal ob Mann, Frau oder Kind. Denn ist das Haar dicht und glänzend, steigert das Ihr Selbstwertgefühl. Sprödes, brüchiges oder glanzloses Haar löst bei Ihnen hingegen keine besonders positiven Gefühle aus. Die verschiedenen Haarpflegeprodukte können auf jeden Falls dazu beitragen, dass Ihre Haare wieder ihren ursprünglichen Glanz zurückgewinnen. Dabei kommt es immer auf die Qualität des Produktes an. Ähnlich wie bei Make-up Produkten können jedoch auch in Pflege-Produkten für die Haare bestimmte Inhaltsstoffe vorhanden sein, die wiederum eine negative Wirkung haben können. Das betrifft nicht nur die Gesundheit Ihrer Haare, sondern Ihren gesamten Organismus. Weiterhin sollte nicht nur die Pflege sondern auch das Haarstyling mit Bedacht erfolgen. Denn Frisuren können, durch ein gekonntes Föhnen, ein schickes Styling und deutlich mehr Haar-Volumen erhalten. Dennoch schadet zu viel Hitze Ihrem Haar. Auch beim Färben Ihrer Haare können besonders schöne Akzente gesetzt werden. Dennoch muss auch hierbei auf eine ganz spezielle Pflege geachtet werden. Es gibt für gefärbtes Haar extra konzipierte Shampoos, die für eine ganz spezielle Haarpflege geeignet sind. Wenn Sie sich unsicher sind, sollten Sie auf jeden Fall bei erfahrenen Haarstylisten einen Kontakt aufnehmen und sich entsprechend beraten lassen.

Pflege- und Stylingprodukte für Ihre Haare

Es gibt zahlreiche Haarpflegeprodukte, die Ihre Schönheit der Haare unterstützen können. Zahlreiche Frisuren können auch nur mit Hilfe von Haarspray, Gel oder Haarwachs gestylt werden. Zu den wichtigsten Styling- und Pflegeprodukten zählen unter anderem das Shampoo, Haargel, Haarfestiger, Haarwasser, Haarspray, Haarspitzenfluid, Haarkuren, Haarwachs, Haarspülungen und Haarbalsam.

Die Mode bestimmt heutzutage immer ein wenig mit, welche Frisuren gerade angesagt sind. Gerade Hairstylisten und Frisöre orientieren sich oftmals daran, was gerade angesagt ist. Bezüglich der Pflege hat die Mode bisher keinen Einfluss. Unabhängig von angesagten Frisurentrends, sind aktuell immer noch hochwertige Haarpflegeprodukte gefragt.

Die Pflege von langen Haaren

Ein Sinnbild für Weiblichkeit und Schönheit sind lange Haare. Besonders im Zusammenhang mit Frauen. Daher gelten lange Haare als verführerisch und sexy. Dennoch sieht die „Rapunzel-Haarpracht“ nur dann wirklich gut aus, wenn die Haare auch entsprechend gepflegt sind. Einem Stroh-Look oder Doppelspitzen sollte unbedingt vorgebeugt werden. Ist Ihr Haar bereits stark geschädigt, dann sollte die Schere schließlich zum Zuge kommen.

Worauf sollten Sie bei der Pflege Ihrer langen Haaren dringend achten?
Grundsätzlich sollte ein zu häufiges Waschen vermieden werden und milde Waschsubstanzen wie zum Beispiel Baby-Shampoo oder auch Produkte mit rein natürlichen Inhaltsstoffen entsprechend vorzuziehen. So macht eine Spülung Ihr das Haar leichter kämmbar. Vor allem ein sehr feines Haar.

Ebenso ist bei trockenem Haar ist eine fortlaufende Haarkur zu empfehlen. Auch bei einer Kur oder Spülung fördert die Wärmeeinwirkung den Prozess. Hier sollten Sie einfach das Haar mit Frischhaltefolie oder Alufolie bedecken. Ihre Haare sollten Sie auch nicht mit allzu heißem Wasser waschen. Zum Schluss eine kalte Dusche ist immer gut für eine Durchblutung Ihrer Kopfhaut. Auch spezielle Spülungen oder Shampoos sorgen für viel mehr Glanz. Ideal sind auch Haarspitzenfluide, um einem Spliss vorzubeugen. Dabei die Haarstruktur umhüllt, was die Länge der Haare sofort gesünder aussehen lässt. Dabei sollten Sie darauf achten, dass Fluids auch häufig Silikone enthalten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.